BOUNCE - BON JOVI TRIBUTEBAND

Tommylare / Info

BOUNCE Tom Müller The lower Tom.....

Tom ist bei Bounce seit 2001 der Tieftöner. Bis auf die Winterauftritte 2003/2004 hat er alle Auftritte am Bass bestritten.

Seit mittlerweile 1987 ist Tom als Bassist auf der Rockbühne zuhause. Nach zunächst klassischem Gitarrenuntericht erkannte er seine Vorliebe für die tieferen Töne und den Groove und wechselte mit 15 Jahren zum Bass.

Die ersten grossen Auftritte absolvierte er mit der Sacro-Pop Band "5 Brote und 2 Fische" bevor er dann mit der Heavy-Punk Band "Crying Justice" kurzfrisitg die Umgebung schockierte. Wesentlich erstzunehmender waren die folgenden musikalischen Schritte mit der Progressive-Rock-Formation Darius, der auch der ehemalige Bounce-Keyboarder Sven Martin angehörte.

Die Formation erarbeitete sich u.a. durch 2 Studio-Alben einen beachtlichen Ruf in der Progressive-Rockszene und sammelte viel Live-Erfahrung, u.a. mit einer Support-Tour der legendären kanadischen Band "SAGA" und vielen anderen europaweiten Aufritten, sowie einem Livemitschnitt.

Mit der Band b.impatient veröffentlichte Tom noch in 2006 noch das Studioalbum "Intensity" (unter dem Label vom Locomotive Records) und konnte ebenfalls viel Live-Erfahrung sammeln. Momentan ist Tom ausser bei Bounce in keiner weiteren Formation aktiv.

BOUNCE Tom Müller Nebenbei kümmert sich Tom bei Bounce noch um alle logistischen Fragen und trägt vor und nach jedem Gig Sorge, dass Band und Equipment gut ankommen.

Seit gut einem Jahr schreibt er in unregelmässigen Abständen über die lustigsten und skurilsten Sachen, die auf Tour passiert sind in seiem allseits beliebten BLOG (Tom's Tour Tagebuch). Peinlichkeiten, Pannen oder einfach nur Missverständnisse werden hier illustriert aufgearbeitet und ermöglichen so einen wunderbaren Blick hinter die Kulissen.

Partner

Tom Müller dankt folgenden Partnern für die hervoragende und unkomplizierte Zusammenarbeit!


CLOVER


EBS

 

Equipment

Der Bass-Sound kommt bei BOUNCE in erster Linie "aus den Fingern". Tom setzt keine große Effekt-Racks ein, sondern versucht, sich dem sehr sachlichen und natürlichen Original-Sound von Hughes Mc Donald anzunähern, indem er ebenso auf Verstärkung von EBS und auf den klassischen "Precision"-Sound, sowie growligen Knurrsound setzt. Kommt bei Hughes bislang hauptsächlich ein Sadowsky "Metro" zum Einsatz, wird dieser Sound von Tom Mit einem Sandberg California PM5 erzeugt. Seit neuestem spielt Tom - ebenso wie Hughes - einen Bass aus der deutschen Bassschmiede Clover, einen ARGO 5.1 , den er zu seinem neuen "Lieblingsbass" erkoren hat.

Clover Argo
Clover
ARGO5.1

Sandberg
Sandberg
California PM 5

Warwick Thumb
Warwick
5 Str. Thumb BN

Fretless
Washburn
Fretless - Komplettumbau

Ibanez EWB205WNE Akkustik
Ibanez
EWB205WNE Akkustik

Um einen möglichst differenzierbaren Bühnensound zu erreichen, verzichtet Tom (mittlerweile) auf grosse Amps und Cabinets. Das Bassignal geht aus dem Instrument quasi immer direkt in den EBS Mikrobass II, der für die Soundformung zuständig ist. Von dort geht es direkt ins Pult. Effekte werden - wie beim Original - sparsam und selten verwendet, hier kommen ein Chorus, ein Compressor (beide Digitech) zum Einsatz. Um zusätzlich zum In-Ear-Sound noch mehr Kontrolle über seinen Sound zu haben, setzt Tom noch einen MARK BASS CMD102P als Bodenmonitor ein. Immer häufiger greift Tom auch zum Fretlessbass. Hier findet noch ein 4-saitiger Washburn, der aber mit einer neuen Brücke und mit neuer Elektronik radikal modifiziert wurde, Verwendung. Aber auch hier soll bald auf einen 5-saitigen Clover Argo fretless umgestellt werden.

Steckbrief

Name

Tom Müller

Geburtstag

25.11.69

Bei Bounce seit:

2001

Instrument

Bass

Dein erster Auftritt war am:

1985 mit einer Sacropop-Band, später dann 1987 mit der ersten Rockformation "Crying Justice"

Das beste Konzert, was Du besucht hast?

Marillion, Bisquithalle 1994 "Holidays in Eden Tour" mit "The Violet Hour" als Support

Top 3 Musiker

Sting, John Mjung, John Paul Jones

Top 3 Bands

Symphony X, Marillion, Europe

Top 2 Alben

Failing into Infinity (Dream Theater),
Secret Society (Europe)

Top 2 Songs

Stairway to Heaven (Led Zeppelin)
The Devil sings the Blues (Europe)

Top 2 Bon Jovi Alben

Keep The Faith
Slippery When Wet

Top 2 Bon Jovi Songs

Dry County
Wanted Dead or Alive

Welchen bekannten Musiker würdest Du gerne kennenlernen?

Hugh Mc Donald (Bon Jovi)

Welchen bekannten Musiker hast Du persönlich kennengelernt?

Christian Neander (Selig), die Band SAGA

Tom Müller ist ... Busfahrer!

 
 

 

Das mag ich grundsätzlich an Menschen

Offenheit, Direktheit, positive Einstellung

Das mag ich grundsätzlich nicht an Menschen

Verschlagenheit, Egozentrik

Andere Bands

zur Zeit keine

Das gefällt mir an BOUNCE

Gegenseitiger Respekt und der Spass gemeinsam etwas zu erreichen.

Das gefällt mir nicht an BOUNCE

Der Nightliner fehlt noch...

Die schönste BOUNCE-Location

WüRG Open Air im Wülfrather Stadtpark

Beste BOUNCE-Gig ever

NCO Club 27.10.07